Sonntag, 12. November 2017 um 19 Uhr:

AUTOREN DER REGION:

Barbara Kruse und Hans Schmidt

Das fröhliche Autoren-Zweiergepann las Passagen aus ihrem Mundartwörterbuch "Bellinger Däüdsch - Mundartwörterbuch und mehr - Äbbes foo Bellings". Dieses umfasst ca. 2400 Begriffe in Bellinger Mundart, Redewendungen und Sprüche, Geschichten und Anekdoten sowie Fotos aus vergangenen und heutigen Zeiten. Es war ein amüsanter Abend, bei dem auch die Gäste gerne ihre eigenen Erfahrungen mit Dialekten aller Art teilten.

Sonntag, 17. September 2017 um 19 Uhr:

AUTOREN DER REGION: Dr. phil. Rolf Müller

Nach einer Einführung durch Dominika Macha, die den langjährigen Präsidenten des Landessportbundes Hessen als Philologen vorstellte, las dieser den ca. 40 Gästen Passagen aus seinem Werk "Lieber Handkäs als Worst Case" vor. Der promovierte Germanist liebt die deutsche Sprache und machte auf amüsante Weise deutlich, wie diese durch Anglizismen zunehmend verwässert wird. Die Abendveranstaltung fand mit musikalischer Begleitung von Dimitar Kolev und inklusive eines kleinen Sektempfangs und Buffets statt.

Sonntag, 21. Mai 2017: Auftaktveranstaltung

AUTOREN DER REGION: Luise Link

Die sympathische Autorin las im Laufe des Abends mehrere unterhaltende Auszüge aus ihren Buch-Bänden "Erzähl Dir Zeit". Darüber hinaus hatte sie eigens auf die schöne Barbarossa-Stadt Gelnhausen bezogene Stücke geschrieben, wie beispielsweise eine Balladette frei nach Christoffel von Grimmelshausen. Lyrische Assoziationen zu Julia Kolevs Gemälde "Der Clown" wechselten sich ab mit musikalischen Interpretationen von Dimitar Kolev. Anbei finden Sie einige Impressionen von der Abendveranstaltung...

Sonntag, 19. Februar 2017:

Offizielle Galerieeröffnung

Julia's Galerie in Gelnhausen wurde feierlich eröffnet. Die Einführungreden sprachen Dominika Macha (Vorsitzende Kunstkreis Bad Soden-Salmünster), Erich Pipa (Landrat) und Pia Horst (Stadtverordnetenvorsteherin Gelnhausen). Auch Bundestagsmitglied Peter Tauber (CDU-Generalsekretär) sowie viele weitere Gäste wohnten der Veranstaltung bei.

vergangene Ausstellungen

im laufe ihrer künstlerischen Tätigkeit hat julia kolev hunderte werke geschaffen, wovon einige verkauft wurden, andere in den ateliers und den privaträumen hängen und sich andere in (Dauer) Ausstellungen befinden.

Hier eine Auswahl vergangener Ausstellungen:

  • 1991 Frankfurt/ Main, Bad Orb
  • 1992 Bad Orb, Gemünden, Bad Vilbel, Bad Homburg, Bad Brückenau
  • 1993 Bad Kissingen, Rostock, Stuttgart, San Dona di Piave, Centro Culturale Leonardo da Vinci, Venedig, Lido di Jesolo
  • 1995 Brixen, Königstein, Bad König
  • 1997 Venedig, Königstein, Bad Orb
  • 1998 Frankfurt, Venedig, Gelnhausen
  • 1999 Stuttgart, Bad Brückenau, Bad Kissingen, Bad Orb, Königstein
  • 2000 Narional Art Galerie Varna, Bad Orb, Venedig
  • 2001 Gießen, Varna, Bad Salzschlirf
  • ab 2002 Dauerausstellungen: Optima Art Galerie Varna, Art Zentrum Mistral Venedig, Varna National Art Galerie, Königstein
  • Außerdem regelmäßig "Dialog der Elemente", Bad Orb
  • 2016 bis heute: Mehrere Ausstellungen im Rahmen des Kunstkreises Bad Soden-Salmünster in der Brunnenpassage und der ehemaligen VR-Bank in Bad Soden, im Waschwerk Hanau, u.a.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Galerie Julia